top of page

Coaching / Mentoring

AdobeStock_327828866.jpeg

Ein Coaching führt dich zurück in deine Selbstwirksamkeit. Mit Instrumenten wie systemisches Coaching, NLP und diversen intuitiven Methoden, finden wir gemeinsam einen Weg in Veränderungsprozesse, neue Perspektiven und wir schauen, was für Prägungen / Glaubensätze du gehen lassen darfst. Meine geschulten medialen Sinne fliessen in mein Wirken mit ein. Ich verstehe meine Arbeit holistisch in der Zusammenwirkung von Seele, Geist und Körper. Unbewusstes, was Heilung in Form von Lösungen sucht, zeigt sich auf verschiedene Weise. Oft auch über Symptome und Krankheiten.

Gelebte Spiritualität bedeutet für mich Verantwortung und Selbstermächtigung zu leben und ich glaube zutiefst, dass wir alle einen heilen, unversehrten Kern in uns haben, der stärker ist als all die Geschichten, die wir erleben. Dieser ermöglicht es uns, Erlebtes zu integrieren und in eine andere Perspektive zu bringen.

Meine medialen Ausbildungen am Arthur Findley College in Cober Hill und Stanford und an verschiedenen Schulen in der Schweiz haben mir geholfen, meine Medialität zu verfeinern und anzuwenden. Auch hier werden die Fische oft grösser gesehen, als sie tatsächlich sind und ich durfte lernen, meine medialen Fähigkeiten so anzuwenden, wie sie für mich vereinbar sind. Somit arbeite ich fast ausschliesslich mit der sensitiven Medialität.

Dann begegnete ich der systemischen Aufstellungsarbeit und sie ist zu einer grossen Liebe geworden. Meine Ausbildung hat mir geholfen, einige meiner Themen aufzuarbeiten und ich liebe die Effizienz und Herangehensweise dieser Arbeit. Ob mit Figuren auf dem Brett, mit Einzelaufstellungen oder an den Aufstellungsabenden mit Stellvertretern, bin ich immer wieder sehr berührt davon. Transgenerationale Traumata in Heilung zu bringen ist ein grosser Bestandteil dieser Arbeit.

NLP ermöglicht, einen anderen Blickwinkel auf die Dinge zu bekommen. Eigene Muster zu verändern (Reframing) und neue Perspektiven zu erlangen. Aus der Psychotraumatologie wissen wir, dass jedes Gefühl Sinn macht und so sieht  auch der NLP-Ansatz, dass es eine positive Absicht hinter jedem Verhalten hat.

 

Die Quantenphysik hat meinen Blick auf das Bewusstsein eröffnet und meine Faszination und Neugier dafür ist anhaltend. Dieses Feld ist unbegrenzt und birgt einen Schatz von unbekannten Potentialen. Die Arbeit von Joe Dispenza hat mich diesbezüglich stark geprägt und dieses Wissen fliesst in meine Arbeit ein. Zudem gebe ich Weiterbildungen zum Thema Bewusstseinserweiterung und Persönlichkeitsentwicklung. 

 

Neurosystemische Integration ist eine ganzheitliche integrative Traumaarbeit, welche achtsam und ruhig den Raum gibt Nichtverarbeitetes zu prozessieren.

In dieser ganzheitlichen Begleitung arbeite ich mit den Essenzen aus:

🖤 Neurobiologie

🖤 Polyvagaltheorie

🖤 Systemische Therapie

🖤 Ego State Therapie

🖤 Psychotraumatologie

🖤 Hypnosystemik

🖤 Bindungsorientierte Psychotherapie und Bindungstheorie

🖤 Körperpsychotherapie

​​

Ich arbeite unter Berücksichtigung des Nervensystems und der Co- und Selbstregulation sowie dem Aufbau von Ressourcen. Meine Haltung ist wohlwollend, wertschätzend und achtsam. Dafür biete ich einen ruhigen liebevollen Raum und das Verständnis, dass Traumafolgen so viel mehr sind, als wir oft auf den ersten Blick erkennen können.

 

Kosten (ab 1.1.2023):

CHF 165.00 / 50 Minuten

CHF 200.00 / 50 Minuten für Paare

CHF 140.00 für RentnerInnen, Lernende (Selbstbezahler) und IV-Bezüger

Meine Angebote werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Die Behandlungen sind keine heilpraktische Tätigkeit und ersetzen nicht die Betreuung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Ich bin nicht befugt und werde keine Diagnosen stellen. Bei psychischen Akutfällen sollte unbedingt der Psychiatrische Notfalldienst kontaktiert werden (Solothurn: 032 627 11 11 und Bern 031 930 91 11). 

Wenn ich nur darf wenn ich soll, aber nie kann wenn ich will, dann mag ich auch nicht wenn ich muss. 

Wenn ich aber darf wenn ich will, dann mag ich auch wenn ich soll, und dann kann ich auch wenn ich muss. Denn die, die können sollen, müssen auch wollen dürfen.

Heinz Schirp

bottom of page